Mit Parkplatztreff.org möchten wir Euch diesmal eine weitere und durchaus empfehlenswerte Webseite zum beliebten Thema Parkplatzsex vorstellen. Wenn Ihr Euch jetzt fragen solltet warum, ist die Antwort durchaus einfach und erklärt sich zum größten Teil schon durch den Titel dieses Reviews.

Denn wenngleich wir mit Parkplatz-Sex schon vor geraumer Zeit eine der bekanntesten Erotikseiten zum Thema Parkplatzsex vorgestellt haben, ist für Interessierte ein Besuch beim Parkplatztreff keineswegs weniger uninteressant.
Erst Recht, wenn man, unabhängig vom Geschlecht, mobil ist und eine sexuelle Vorliebe für kostenlosen, anonymen und spontane Sex auf deutschen Parkplätzen, Rastplätzen, Parks und sonstigen mehr oder wenige öffentlichen Treffpunkten hegt.

Insbesondere da sich die Macher hinter dem Online-Angebot nicht nur auf Rast- und Parkplätze an Autobahnen beschränken. Denn neben mit dem Auto erreichbaren Plätzen, finden sich auch einige Orte samt Gelegenheiten für Spontan-Sex, die auf andere Weise zu erreichen sind. Als Beispiele seien Stadtparks, Spielplätze und Wälder genannt. In diesen Fällen ist man auch per Pedes, dem Fahrrad oder öffentlichen Nahverkehr schnell mitten im anonymen Treiben.

Parkplatztreff oder junges Team liebt kostenlosen Sex!

„Gemacht von und für Parkplatz-Fans!“ So lautet das schlichte aber vortreffliche Motto des motivierten Teams, welches den Online Auftritt von Parkplatztreff.org zu verantworten hat. Nach eigener Aussage lebt man Parkplatzsex auch selbst aktiv aus und kommt aus der Swinger-Szene.
Mit diesem Background erscheint das Ganze zumindest nach außen hin recht authentisch. Auch die offensichtliche Tatsache, dass man Sex nicht nur liebt, sondern erst recht, wenn es kostenloser Sex ist, passt da gut ins Gesamtbild den der Parkplatztreff vermittelt.

Somit verwundert es auch nicht weiter, dass das komplette Angebot von parkplatztreff.org vollkommen kostenlos ist. Im Gegensatz zum schon erwähnten Angebot von Parkplatzsex, welches man als Werbepartner und Premium-Sexportal dem Besucher empfiehlt, ist auch keine Anmeldung für die Nutzung erforderlich. Es gibt auch keine angeschlossene Community oder Forum, sondern schlicht und ergreifend pure Informationen zum Thema Parkplatzsex. Und das haben wir uns dann auch mal genauer angesehen.

Spontaner Parkplatzsex & anonymer Outdoor-Sex in Sachsen-Anhalt

Testbericht Parkplatztreff.org - Screenshot der WebseiteWer jetzt nicht aus dem Osten Deutschlands kommt, braucht jetzt keine Schnappatmung bekommen. Parkplatztreff.org zeigt zu jedem Bundesland und vielen Orten an, wo man die besten Parkplatztreffs finden kann. Wir haben uns aber für den Test bewusst nicht für das Ruhrgebiet mit seinen unzähligen Autobahnen entschieden, sondern für das schöne Sachsen-Anhalt. Also, erst ein Mal schön weiterlesen!

Denn am Beispiel von Parkplatzsex in Sachsen-Anhalt zeigt sich sehr schön, wie engagiert man die Infos zu den einzelnen Sex-Treffpunkten in ganz Deutschland zusammengetragen hat. Für alle Interessierten und Einsteiger ins Thema Parkplatzsex hält zunächst einmal die übersichtlich gestaltete Startseite alle Informationen parat. Wer also noch nie Parkplatz-Sex hatte, erfährt hier, wie man sich verhält und was man kostenlos geboten bekommen kann. Die Betonung liegt auf kann, und nicht auf muss! Denn auch wenn es relativ zwanglos zugeht, müssen sich beide Seiten oder mehr einig sein, dass man es im gegenseitigen Einverständnis will.

Davon aber mal ganz abgesehen, findet sich auf der Startseite eine schöne Übersicht über alle Parkplatztreffs, die ordentlich nach Bundesländern sortiert sind. Mit Klick auf unser Test-Beispiel von Sachsen-Anhalt gelangt man auf eine Landing-Page, die in einem kurzen Info-Text über einige Städte, Autobahnen und geografische wie örtliche Gegebenheiten des Bundeslandes informiert.
Natürlich finden sich hier dann auch weiterführende Links zu den Details der jeweiligen Stadt beziehungsweise Parkplatz- und Sex-Treffpunkte. Sei es nun ein Pendler-Parkplatz oder eine Toilette auf einem Rastplatz.

Für Sachsen-Anhalt finden sich im Vergleich zu NRW nur zwei Treffpunkte, die rund um Halle (Saale) und Magdeburg liegen. Das soll aber nicht heißen, dass es dort weniger wild und weitläufig zur Sache geht.

Parkplatztreff Sachsen-Anhalt: Sextreffen von Halle bis Magdeburg

Testbericht zu Parkplatztreff.org - Sextreffpunkte in Sachsen-Anhalt im DetailMit Klick auf Halle finden sich allein schon sechs Parkplatztreffs für anonymen Sex, wie sie zugleich unterschiedlicher nicht sein könnten: Angefangen beim Galgenberg über die Parkplätze am Heidesee und Hufeisensee über Rastplätze an Autobahnen und dem Park & Ride am Bahnhof Nietleben.

Sämtliche Sextreffpunkte und Gelegenheiten sind mit einer Google-Maps Ansicht versehen und bieten mit einem Blick, wenn man dort trifft (Frauen, Männer, Pärchen) und in Prozentwerten, welche Sex-Chancen man hat und wie es an dem Treffpunkt um die Sauberkeit bestellt ist.

Hinzu kommt stets ein Textblock, indem man erfährt, wo man am besten parkt oder an welche Stelle man gehen muss, um vor Ort Gleichgesinnte zu finden. Ergänzt wird der Informationsanspruch mit Tageszeiten und den besten Wochentagen sowie weiterführenden Informationen, welches Geschlecht und sexuelle Orientierung vorherrscht. Besser geht es kostenlos wohl kaum!

Nicht weniger wild und bunt geht es auch in Magdeburg zur Sache! Hier kann die Stadt an sich schon mit vielen spontanen und kostenlosen Sex-Treffpunkten punkten. Vor allem, da man etliche auch ohne Auto erreichen kann!

Angefangen beim Gay-Treff am Randaur Baggerloch über den Stadtpark und den Parkplätzen unter der Herrenkrugbrücke und Sternbrücke. Weiter geht es dann mit Outdoor-Sex am Salbker See I bis hin zu Autobahnsex an der A2 und A14. Das sollte doch wohl für mehr als einen spontanen Vögel-Ausflug reichen. Sollte man zumindest meinen.

Und falls Ihr aus Magdeburg, Halle oder sonst wo herkommt, könnt Ihr uns gerne einen Kommentar hinterlassen. Vor allem, ob die Beschreibungen der Parkplatztreffs auch noch aktuell sind.
Denn sieht man von einer Suchfunktion ab, fehlen auch Angaben, wie aktuell die Informationen jeweils sind. Doch das ist angesichts des umfangreichen wie informativem Content doch schon Jammern auf hohem Niveau.

Fazit zu Parkplatztreff.org

Für alle Liebhaber, Fans und vor allem Neulinge im Parkplatzsex-Umfeld bietet der Parkplatztreff.org eine essentielle und vor allem kostenlose Informationsquelle, die in der Tat Lust aufs Ausprobieren und Anfahren der Treffs macht. Besser geht es eigentlich schon fast nicht …
Es sei denn man erwartet noch eine Community und/oder User-Bewertungen zu den Treffs, was in der Tat auch noch hilfreich sein könnte. Ansonsten aber gilt zunächst mal eine echte Empfehlung von Parkplatztreff.org in der Erotik-Nische Parkplatzsex!

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Gesamtwertung:
Vorheriger ArtikelSichere Pornoseiten: Sicherheit bei deutschen Sexseiten
Nächster ArtikelZebrahead – Brain Invaders (CD)
ist der Gründer, Herausgeber und Chefredakteur von German-Adult-News.com. Neben der Tätigkeit für GAN ist Tom auch noch als freier Texter und Redakteur für andere Blogs, Online-Shops und Magazine (On- und Offline) aktiv. Die Themen-Bandbreite reicht dabei von Entertainment & Medien bis hin zu E-Commerce. Geboren und wohnhaft im Herzen des Ruhrgebiets ist Tom seit vielen Jahren glücklich verheiratet und stolzer Vater.