encodedScript:

Lexington Steele erhält 4 Urban Spice Awards und MILF Magnet

Datum:

Leser aktuell:

Kommentare:

Lesedauer:

Der bekannte US-Darsteller Lexington Steele und seine Firma Mercenary Pictures sind erneut ausgezeichnet worden.

Anfang Juni wurde Lexington Steele bei den Urban Spice Awards mit vier Awards ausgezeichnet. Steele gewann in den Kategorien „Crossover Male and Visionary“. Weiterhin wurde Mercenary Pictures mit Awards für „Lex on Blondes 4“ als Best Interracial Release and „Black Moon Risin‘ 6“ als Best Pro-Am Release ausgezeichnet.

Lexington SteeleBei den Urban Spice Awards stimmen die Fans ab, und dort zu gewinnen bedeutet für mich und jeden bei Mercenary Pictures eine Menge„, sagte Lex im Anschluss an die Show. „Es ist einfach toll zu wissen, dass die Fans die Interracial-Action in ‚Lex on Blondes‘ genauso so toll wie finden, wie die unterschiedlichen Amateure enthnischer Herkunft, die Tina Tyler in ‚Black Moon Risin‘ 6′ vereint hat. Ich bedanke mich an dieser Stelle bei allen Fans für den Crossover Male Award. Der Award zeigt mir, dass meine Anstrengungen – die Kluft zwischen der Mainstream- und Adult-Welt zu verringen – richtig sind. Das gilt auch für den Visionary Award, der die wachsende Bedeutung von Ethnien und Interracial im Adult Entertainment wiederspiegelt.“

Lexington Steele zieht als MILF Magnet Julia Ann an

Kurz nach der Show erfolgte auch die Ankündigung einer neuen Serie von Mercenary Pictures: In „Lexington Steele: MILF Magnet“ geht es nicht in erster Linie, nicht nur um optische Vorzüge, sondern vor allem auch um erfahrene Darstellerinnen.

Milf Magnet Bild Im ersten Teil werden das ehemalige Wicked-Girl Julia Ann und Steele in einer packenden Szene zu sehen sein, die Fans sicherlich begeistern wird. Weiterhin werden Sheila Marie, Misty Vonage, Kayla Quinn und Kelly Leigh an der Seite und im Liebesspiel mit dem dreifach ausgezeichneten ‚AVN Male Performer of the Year‘ zu sehen sein.

Ich habe schon immer bevorzugt, mit Frauen zusammengearbeitet, die wissen, was sie sexuell wollen und dies ist auch meist mit einem gewissen Alter und entsprechender Reife verbunden„, so Steele und erläuterte weiter: „Sie wissen nicht nur, was und wie sie selbst Sex geniessen können, sondern liefern aufgrund ihrer Erfahrung auch meist großartige Leistungen am Set ab. Daher waren die Dreharbeiten zu ‚Lexington Steele: MILF Magnet‘ auch eine große Freude, denn alle Ladies sind auf dem Höhepunkt ihrer sexuellen Reife. Sie wissen, was sie wollen und haben daher auch keine Angst sich während einer Szene ihrer Lust hinzugeben. Nicht zuletzt hat auch der Zuschauer entsprechend mehr davon.“

Mercenary Pictures und unsere Regisseure – Jimmy Scaffnetti, Tina Tyler, Marco Banderas und ich selbst – sind immer an Frauen interessiert, die im Bett wissen, was und wie sie es wollen. Es ist gerade für die weiblichen Darstellerinnen wichtig ihre Bedürfnisse zu decken und am Ende der Szene, wie die Männer, zum Höhepunkt zu kommen. So sind zum Beispiel in den beiden mit Awards ausgezeichneten Serien ‚Black Moon Risin‘ und ‚Fresh Out the Box‘ zwar neue Girls zu sehen, was aber nicht zwangsläufig bedeutet, dass sie auch jung sein müssen.“

„Lexington Steele: MILF Magnet“ ist ab sofort im Handel erhältlich.

Teile diesen Beitrag:

Beliebt

Schon gelesen?
Noch mehr Erotik!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner