David Lord startet mit Rebel Studios eigene Produktionsfirma

Datum:

Leser aktuell:

Kommentare:

Lesedauer:

David Lord gilt nicht nur als einer der besten, sondern auch als einer der am härtesten arbeitenden Produzenten und Regisseur im amerikanischen Adult Biz.

So produzierte David Lord im letzten Jahr den diesjährigen AVN Award Abräumer „The 8th Day“ von Ren Savant und führte zudem noch bei eigenen Werken Regie. Darunter das düstere Drama „One Last Ride“ mit Bree Olsen und die offizielle Tiger Woods Porno-Parodie „Tyler’s Wood“. Entsprechend wurde er fürs erste Werk mehrfach Award nominiert, während ihm die Parodie unzählige Mainstream-Presse von der Huffington Post bis zu den E! News bescherte.

David Lord BildDas David Lords Ambitionen und Ziele jedoch weit darüber hinaus reichten, war in der Industrie seit langem kein großes Geheimnis mehr. So überraschte es kaum, dass er nur den richtigen Zeitpunkt für sein nächstes großes Projekt abwarten wollte und auf der diesjährigen AEE 2010 den Start seiner eigenen Firma Rebel Studios bekannt gab. Mitgründer ist Jim Crawford, dem bereits die Firmen Adult Source Media und Sunrise Media als Teilinhaber gehören.

Es passte jetzt einfach alles zusammen und es war die richtige Zeit um dies umzusetzen“, sagte uns David Lord. „Wir haben nun das richtige Team zusammen bekommen, das in der Lage ist unsere Produktionen in der höchsten Qualität und mit der verdienten Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit umzusetzen. Wir haben wirklich sehr hart daran gearbeitet, die optimalen Grundlagen für eines der besten Adult Studios zu schaffen. Damit wollen wir den besten Content und die heißesten und neusten Girls bieten. Wir glauben fest daran, dass die Fans den Unterschied bereits bei den ersten Produktionen sehen werden und sehen erwartungsvoll einem erfolgreichen ersten Jahr entgegen.

David Lord setzt mit Rebel Studios auf Adam & Eve

In Anbetracht dessen überrascht es auch nicht, dass David Lord den Vertrieb seiner Produktionen in die Verantwortung seiner bevorzugten und langjährigen Partner von Adam & Eve übergeben hat. Seitens Adam & Eve bestätigte man zum Start von Rebel Studios, dass man über die weitere Zusammenarbeit mit David Lord sehr erfreut ist. Er sei einer der talentiertesten und erfahrensten Regisseure und Produzenten und die gemeinsamen Bestseller-Titel der letzten Jahre sprechen für sich.

Mit Katie Koxxx verpflichtete David Lord auf der AEE 2010 seinen ersten Star, die in der zweiten Produktion von Rebel Studios namens „Dangerous Curves“ zu sehen sein wird. Die erste Produktion „Natural Knockers“ soll noch in diesem Monat veröffentlicht werden.

Teile diesen Beitrag:

Beliebt

Schon gelesen?
Noch mehr Erotik!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner