Donnerstag, Juni 20, 2024
Sexy Girls von Nebenan

Top 5 Neu

Camgirl der Woche - Emma-Rose
Ich heisse Emma-Rose und bin 21 Jahre alt. Ich habe noch wenig Erfahrung mit Videos und Webcam ... weiterlesen!

Mehr zum Thema

Green Sex aus Österreich: Öko-Dildos von Little Caprice & Marcello Bravo

Green Sex erfreut sich, nicht erst seit dem wachsenden Interesse am Klimawandel, eines immer größeren Interesses. Einen besonderen Raum nehmen dabei selbstverständlich ökologische Sex-Toys ein. Denn insbesondere nach der seit Jahren anhaltenden Diskussion um gesundheitsgefährdende „Weichmacher“ in Vibratoren und Dildos aus Kunststoff, ist das Interesse an schadstofffreiem Sexspielzeug jeglicher Art immer größer geworden.

Auch wenn kleine Erotik-Manufakturen schon seit längerem entsprechende Artikel anbieten, ist das Portfolio in Gänze noch nicht wirklich präsent. Namhafte Hersteller von Sexspielzeug bieten zwar seit längerem auch einwandfreie und zertifizierte Kunststoffe an, aber dem allgemeinen Trend nach möglichst fairen, veganen und/oder Plastikfreien Produkten, hinkt die Erotik-Industrie in diesem Falle jedoch (noch) hinter her.
Von preisgünstigen Sextoys aus China, die immer noch den Markt überfluten mal ganz abgesehen. Dem Überangebot an Plastik-Toys stellt sich nun jedoch eine noch kleine, aber umso feinere Dildo-Neuheit aus Österreich gegenüber!

Little Caprice bringt eigene Dildo-Kollektion auf den Markt!

Öko Dildos nachhaltig produziert in Holzbox von Little CapriceMit drei verschiedenen Modellen schickt sich die Erotikdarstellerin Little Caprice, gemeinsam mit ihrem Partner Marcello Bravo an, nicht nur ihren Fans umweltfreundliche wie lustvolle Höhepunkte der besonderen Art zu bieten.

Zuletzt in diesem Jahr mit dem legendären AVN Award als „Best Foreign Performer“ ausgezeichnet, sind die Pornodarstellerin Little Caprice und ihr Partner Marcello Bravo insbesondere den Liebhabern von Erotikfilmen schon seit vielen Jahren als Darsteller, Produzenten, Unternehmer und Markenbotschafter bestens bekannt.

Umso überraschender mag sicherlich der eigenständige Schritt der Beiden in den riesigen wie hart umkämpften Markt der Sexspielzeuge erscheinen. Angesichts einer heute jedoch unumgänglichen breiten Aufstellung als Erotik-Darsteller und Präsenz der eigenen Marke (von Filmen bis Merchandise), aber letztendlich nur konsequent.
Daher erscheinen die ökologisch einwandfreien Designer-Dildos unter eigenem Namen und zunächst noch im Eigenvertrieb auf dem Markt. Potenziellen Vertriebs-Partnern stehe man aber durchaus aufgeschlossen gegenüber und Interessenten können sich jederzeit unter melden.

Ökologische Dildos aus Österreich mit besonders nachhaltigem Flair!

Little Caprice mit Marcello BravoDie Dildos werden komplett in Österreich gefertigt. Um zudem Elektroschrott und Batterien zu vermeiden, hat man sich auch bewusst für Dildos und gegen Vibratoren entschieden. Über den Herstellungsprozess teilte Little Caprice mit: „Die Dildos – ich finde das Wort generell nicht sehr schön – werden in einer Stahlform mit hohem Druck vorgeformt und dann durch händische Bearbeitung, durch mehrstufiges Schleifen und Polieren, in die endgültige Form gebracht! Zum Schluss erfolgt noch die Einbringung des Schriftzuges mittels Lasergravur!“

Aufgrund des handgemachten Fertigungsprozesses sind auf Anfrage auch andere Farben, Formen und Größen möglich. Der Nachhaltigkeitsanspruch bezieht sich jedoch nicht nur auf die Öko-Dildos selbst, sondern auch auf das komplette Angebot samt Verpackung. So werden die Dildos in einer entsprechend biologisch abbaubaren wie ansprechenden Holz-Box verschickt.

„In der heutigen Zeit ist es wichtig ökologisch zu handeln und zu denken, deswegen haben wir diesen Dildo produziert! Es gibt viel zu viel Plastik-Schrott auf dieser Welt.“ (Little Caprice)

Öko Dildos Bio Nachhaltig von Little CapriceDie Dildos werden aus rein natürlichen Rohstoffen hergestellt. Hauptbestandteil des Materials ist PLA (Polylactid). Das Material aus Maisstärke und absolut beständig gegen Feuchtigkeit. Die Dildos können ganz normal mit Seife oder Desinfektionsmittel gereinigt werden.

Das Material und alle anderen Inhaltsstoffe, wie zum Beispiel die Farbstoffe, sind für den Kontakt mit Lebensmittel und nach FDA Vorgaben zertifiziert:

• Frei von Weichmachern oder sonstigen bedenklichen Stoffen
• BPA frei
• Vegan
• PVC frei
• Biologisch abbaubar
• Geruchsfrei

Die Bestellung der edlen Dildos zum Stückpreis von 69 Euro (inkl. Holzbox, persönlicher Widmung von Little Caprice und Versand) ist derzeit ausschließlich über den Online-Shop auf der exklusiven Webseite von Little Caprice möglich.

Über Little Caprice:

Little Caprice, mit bürgerlichem Namen Markéta Štroblová, wurde am 26. Oktober 1988 in Brünn, Tschechien, geboren. Nach ihrem Universitätsabschluss als Ernährungswissenschaftlerin arbeitete sie zunächst in der Getränke- und Lebensmittelindustrie.

Green Sex aus Österreich: Öko-Dildos von Little Caprice & Marcello Bravo 1Gegen Ende der 2000er Jahre begann sie ihre Karriere als Erotik-Darstellerin bei Video Art Holland, die u.a. für ihre „Seventeen“-Produktionen bekannt sind. Unter verschiedenen Pseudonymen, wie z.B. Lola, Lolashut, Caprice, machte sie sich schnell einen Namen in der Pornobranche.
Es folgten Sex-Szenen und die Mitwirkung in Hardcore-Produktionen für MetArt, DDF Network, Marc Dorcel, Woodman, und viele weitere bekannte Label. Begleitet wurde dies von Fotos und Covern für namhafte Erotik-Magazine, wie unter anderem Penthouse, Maxim und Hustler. Neben zahlreichen Auftritten im Playboy, erreichte sie 2015 den fünften Platz als Darstellerin des Jahres im US-Amerikanischen Playboy-Magazin.

Auf der Venus 2012 lernte Little Caprice ihren jetzigen Mann Marcello Bravo kennen, der zuvor international als Tänzer und Akrobat unterwegs war. Gemeinsam trat das bekennende Swinger-Paar später auch in ersten Produktionen von X-Art vor der Kamera auf.
2016 gründeten beide ihre eigene Produktionsfirma Little Caprice Media s.r.o., mit der sich Little Caprice einen langersehnten Karrieretraum erfüllte. Das dynamische Duo eignete sich nach und nach das filmische und produktionstechnische Knowhow selbst an und veröffentlichte mit „More than Porn“ 2018 die erste eigene DVD.
Erste exklusive Sex-Szenen für das Internet entstanden bereits zuvor für die eigene Webseite Littlecaprice-Dreams. Aus den einzelnen Szenen sind inzwischen 11 Eigenproduzierte Web-Serien abrufbar, die im wöchentlichen Wechsel fortgesetzt werden.

Nach zahlreichen Nominierungen bei den AVN, XBIZ und XCritic Awards in den vergangenen Jahren, wurde sie als „Beste Darstellerin“ bei den Venus Awards 2018 ausgezeichnet. Mit der Anfang des Jahres verliehenen Ehrung als „Beste ausländische Darstellerin“ bei den AVN Awards 2020 erreichte sie einen weiteren Meilenstein in ihrer Karriere als Erotik-Darstellerin.Little Caprice Logo Green Sex aus Österreich: Öko-Dildos von Little Caprice & Marcello Bravo 2

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Top 5 All-time