MovieOn: Die Online Erotikfilm Videothek von Beate Uhse

Datum:

Leser aktuell:

Kommentare:

Lesedauer:

Für die Film- und insbesondere die Erotik-Industrie stellen neben den illegalen Download-Portalen die unzähligen Tube-Sites bekanntlich das größte Problem da. In diesem Zusammenhang natürlich in erster Linie die Tube-Sites über die Hardcore-Szenen oder gar ganze Erotik Filme gratis abrufbar sind. Doch nicht alles, was gratis ist, ist auch gut oder gar legal.

MovieOn Bild LogoAuf der Suche nach legalen Alternativen wollen wir Euch in loser Folge mal einige empfehlenswerte Angebote verschiedener Firmen vorstellen. Den Anfang machen wir mit „MovieOn“ von Beate Uhse. Einem der bekanntesten deutschen Namen in der Branche und mit einem entsprechend großen Angebot.

Klar ist das Angebot von „MovieOn“ wie die anderer seriöser Anbieter nicht umsonst. Allerdings sollte an dieser Stelle auch kein Erotik-Liebhaber vergessen, dass irgendwo her auch das Geld für neue Produktionen generiert werden muss. Man kann nicht immer nur über die Qualität meckern, aber für selbige nichts bezahlen wollen. Schließlich hat man sich früher auch mit dem Auto zur Videothek aufgemacht und fürs Ausleihen der neusten heißen Streifen bezahlt. Doch die Zeiten ändern sich und heute sind nun mal Downloads und Streams direkt und von zuhause bequemer und das Maß aller Dinge.

Das bietet die MovieOn Online Videothek von Beate Uhse!

Dem zuvor erwähnten Anspruch wird das Angebot und der Service von MovieOn schon mal mehr als gerecht, indem es die Erotik Filme im Programm sowohl als Stream wie auch zum Download anbietet.

MovieOn ScreenshootIm aktuellen Angebot der Online Videothek befinden sich aktuell nicht weniger als 11.265 Pornofilme mit 1.625 Stars und Sternchen der Erotik Branche. Weiterhin bietet MovieOn tägliche Updates in Form neuer Filme und Gratis-Trailer.

Unter den mehr als 100 Studios befindet sich fast alles aus Deutschland, USA und Europa was Rang und Namen hat, sowie zahlreiche beliebte Nischen-Label. Einige große US-Label fehlen zwar (noch), aber wenn man nicht gerade ausgesprochener Fan dieser Label ist, sollte das vorhandene Sortiment doch mehr als ausreichend sein, um sich unzählige Stunden zu vergnügen.
Für alle, die sich einen Überblick verschaffen wollen, bietet MovieOn eine Übersicht mit den Top100 Studios sowie eine Auflistung von A bis Z.

Dem entsprechend gibt es auch eine Auflistung der Top100 Darstellerinnen sowie die Listung der Damen von A bis Z, sodass man neben der Suche auch so schnell seinen Lieblingsstar findet.

Die Erotik Filme selbst finden sich bei MovieOn als Download und Stream ab 1,99 Euro im Angebot. Welche Option oder ob beide möglich sind, ist auf den jeweiligen Infoseiten der Filme zu sehen. Hier finden sich in kompakter, aber informativer Art und Weise auch die Preise, Infos zum Film und verfügbaren Qualität (SD/HD), Inhalt und den Darstellern wieder. Weiterhin finden sich teilweise auch Bewertungen von anderen Usern wieder. Natürlich lassen sich nicht nur die kompletten Filme, sondern auch nur einzelne Szenen (ab 0,99 Euro) auswählen.
Neben einzelnen Kategorien von A wie Analsex bis XYZ finden sich die Filme in fünf Hauptkategorien sortiert wieder, was die Grundauswahl einfacher macht. Hier stehen die Bereiche neue Filme, Top100, deutsche Filme, Filme ohne Kopierschutz und Filme unter 5 Euro bereit.

Kostenlose Anmeldung, Gratis-Film und einfache Nutzung!

Die technischen Voraussetzungen sind mehr als einfach und es wird lediglich je nach Art (Download/Stream) ein handelsüblicher PC bzw. Notebook mit Windows Media Player bzw. Adobe Flashplayer benötigt. Alle Filme lassen sich mittels Anschluss des Rechners auch im Vollbildmodus an einem TV-Gerät betrachten.

Zu guter Letzt ist zur Nutzung des Ganzen natürlich noch eine Registrierung samt Altersüberprüfung erforderlich. Diese entspricht den üblichen Anforderungen und wird mit einem Gratis-Film belohnt. Aktuell übrigens mit einem Fall von Marc Dorcel, sodass man sich sicher sein kann nicht mit irgendeiner Billig-Produktion abgespeist zu werden. Momentan gibt es bei einer Neuanmeldung sogar noch einen Bonus im Wert von 10 Euro dazu.
Weiterhin ist im Zusammenhang mit der Nutzung von MovieOn noch anzumerken, dass mehrere gängige Bezahlverfahren zur Auswahl stehen. Auch gibt es keine besonderen Regelungen für Mindestguthaben oder die sofortige Kündigung des eigenen Accounts.

Fazit: Die Erotik Videothek MovieOn erweist sich als damit schon mal als erste und gute Anlaufstelle für den legalen Genuss von Erotikfilmen im Internet mit einer großen Auswahl, fairen Preisen und einfacher Nutzung. MovieOn: Die Online Erotikfilm Videothek von Beate Uhse 1

Tom
ist der Gründer, Herausgeber und Chefredakteur von German-Adult-News.com. Neben der Tätigkeit für GAN ist Tom auch noch als freier Texter und Redakteur für andere Blogs, Online-Shops und Magazine (On- und Offline) aktiv. Die Themen-Bandbreite reicht dabei von Entertainment & Medien bis hin zu E-Commerce. Geboren und wohnhaft im Herzen des Ruhrgebiets ist Tom seit vielen Jahren glücklich verheiratet und stolzer Vater.

Teile diesen Beitrag:

Livecam Girls von Nebenan

Beliebt

Schon gelesen?
Noch mehr Erotik!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner