Sexpedia – Die Online-Enzyklopädie zum Thema Erotik

Datum:

Leser aktuell:

Kommentare:

Lesedauer:

Sexpedia stellt eine ganz spezielle Enzyklopädie dar. Wie der Name bereits vermuten lässt, dreht sich bei diesem Sammelwerk alles um erotische Inhalte, die jedem von uns auf der Zunge liegen. Mit dieser Enzyklopädie soll es gelingen, dass jeder Mensch, der Interesse daran hat, sich in erotischen Dingen weiterzubilden, zugreifen kann. Und damit die ganze Sache abgerundet wird, steht diese Sammlung online und kostenfrei zur Verfügung.
Ein weiterer Vorteil neben der kostenlosen Nutzung zeigt sich in der Verbreitung. Hier können User die Inhalte kostenfrei teilen und verbreiten. Die Enzyklopädie der Erotik verfolgt den Zweck, dass sich jeder rundum um die Themenbereiche der Erotik informieren kann. Sachverhalte werden auf einfache Art und Weise dargestellt und vermittelt.

Wer ein Endgerät und eine aufrechte Internetverbindung hat, kann sich Zugang zu Sexpedia verschaffen. Egal, ob mit einem Smartphone, einem Laptop oder einem PC eingestiegen wird – die Inhalte lassen sich immer problemlos aufrufen. Diese Enzyklopädie bringt den großen Vorteil mit sich, dass sich ideal an die zur Verfügung stehende Hardware angepasst wird.

Welche Themenbereiche gibt es bei Sexpedia zu finden?

Das breit gefasste Thema Erotik wird bei dieser Enzyklopädie wiederum in zahlreiche Unterkategorien unterteilt. So ergeben sich zahlreiche Themengebiete, die für sich stehen. Sexpedia hat die Fülle an Themen aufgegriffen. Damit der Überblick dennoch nicht verloren geht, lassen sich bei dieser erotischen Enzyklopädie Oberkategorien finden. Diese gliedern sich wiederum in Unterkategorien.

Es gibt bei Sexpedia neun Hauptkategorien zu finden. Jede dieser Kategorie setzt sich mit einem spezifischen Themenbereich der Erotik auseinander. Folgende Fachbereiche lassen sich bei der Enzyklopädie Sexpedia finden:

· Allgemeine Begrifflichkeiten

· Biologische Begrifflichkeiten

· Pornodarstellerinnen und Pornodarsteller

· Unterschiedliche Sexspielzeugarten

· Diverse Sexstellungen

· Zahlreiche Filmreihen

· Verschiedene Awards

· Labels

Wie gestaltet sich der strukturelle Aufbau von Sexpedia?

Die unterschiedlichen Beiträge einer Unterkategorie weisen Gemeinsamkeiten auf. Im Fachbereich „Sexuelle Praktiken“ befassen sich die Beiträge mit Themen, die den sexuellen Verhaltensweisen zugeordnet werden können. Die Bezeichnungen werden in jedem einzelnen Beitrag vorerst definiert und im Abschluss erörtert.
Zusätzlich wird – wenn dies bekannt ist – der Ursprung der Bezeichnung in den Blick genommen. Das bedeutet, dass bei dieser Enzyklopädie auch der geschichtliche Aspekt immer wieder zum Tragen kommt.

Sexpedia Testbericht - ScreenshotDie einzelnen Erläuterungen werden bei den Beiträgen spezifischer. Neben den Funktionsweisen wird auch auf Anwendungsbeispiele Bezug genommen. Generell kann davon ausgegangen werden, dass die Beiträge am Ende stets auf Gefahren, Risiken und bestimmte Hinweise verweisen.

Die Beiträge auf Sexpedia wurden mit dem Ziel der Wissenschaftlichkeit verfasst. Über konkrete Themen werden sachlich fundierte und gut recherchierte Überblicke geboten. Es finden sich immer wieder Textpassagen, die mit Quellennachweisen versehen wurden. Statistische Belege sind in den Beiträgen von Sexpedia ebenfalls zu finden. Verweise auf empirische Studien werden angeführt.

Im weiteren Artikel werden die speziellen Themenbereiche, die es bei Sexpedia zu finden gibt, beleuchtet.

Allgemeine Begrifflichkeiten

Der Themenbereich „Allgemeine Begrifflichkeiten“ befasst sich mit Bezeichnungen, die in der Erotik und der Sexualität verbreitet sind. Diese Worte sind im allgemeinen Sprachgebrauch bekannt und werden vielseitig verwendet. Diese Termini werden im Sprachgebrauch für Sexualität und Erotik als normal erachtet. Deswegen decken diese Begriffe auch ein breites Spektrum ab. Unter anderem lassen sich in dieser Kategorie von Sexpedia Begriffe wie Nutte, Cumshot und Sexspielzeug verorten.

Biologische Begrifflichkeiten

In der Kategorie „Biologische Begrifflichkeiten“ finden sich Bezeichnungen der Erotik und Sexualität, die der Biologie des Menschen zugeordnet werden können. Es werden sowohl menschliche Organe wie auch psychologische Verhaltensweisen erörtert. Mithilfe von biologischen Prozessen werden diese Begrifflichkeiten beschrieben. Operative Eingriffe, die am Menschen durchgeführt werden, lassen sich in dieser Kategorie ebenfalls finden. Neben Androgyn, Penis und Vagina werden auch Begriffe wie Vasektomie und Erogene Zone bei Sexpedia beschrieben.

Die Pornodarsteller bei Sexpedia

Mit der Kategorie „Pornodarsteller“ bei Sexpedia werden vertiefende Einblicke in die Leben der Schauspieler geboten. Hierbei rücken internationale Pornodarsteller in den Fokus des Interesses. Sexpedia bietet eine breite Palette an Informationen, die sich nicht nur auf die körperlichen Merkmale begrenzen lässt. Das Leben der Pornodarsteller, die Auszeichnungen und die Filme werden ebenfalls angeführt. Neben Riley Reid sind auch Informationen zu Lana Rhoades und vielen anderen zu finden.

Diverse Sexspielzeuge bei Sexpedia

In der Kategorie „Sexspielzeugarten“ bietet Sexpedia Beiträge, die sich um Sex Toys jeglicher Art drehen. Neben der Definition wird in den Beiträgen auch auf die Funktionen und die Anwendungsgebiete verwiesen. Beispiele sind keine Seltenheit. Auch Nutzungshinweise bringen nützliche Tipps und Tricks mit sich. Bei Sexpedia wird eine breite Palette an Sexspielzeugen wie Sexpuppe, Sex Torso und Gleitgel aufgegriffen.

Die unterschiedlichen Sexstellungen bei Sexpedia

Wer sich über die unterschiedlichen Positionen beim Geschlechtsverkehr informieren möchte, sollte einen Blick auf die „Sexstellungen“ bei Sexpedia werfen. Neben der Reiterstellung und dem Doggystyle wird auch die Missionarsstellung aufgegriffen und näher beleuchtet. Auch Handlungsempfehlungen sind in dieser Kategorie zu finden.

Die sexuellen Praktiken bei Sexpedia

Die Kategorie „Sexuelle Praktiken“ umfasst unterschiedliche sexuelle Handlungen. Vor allem Themen wie der Blowjob, BDSM und der Dirty Talk werden in den Beiträgen beleuchtet. Die Beiträge, die sich in dieser Kategorie finden lassen, zeichnen sich durch ihre Vielfalt aus. Zahlreiche Facetten des Sexlebens und der sexuellen Fantasien werden hier beschrieben.

Für wen ist diese Enzyklopädie geeignet?

Jeder, der sich Informationen über die erotischen und sexuellen Themen einholen möchte, wird Sexpedia für sich nutzen können. Diese Seite zeichnet sich durch ihre einfache Handhabung und ihren Zugang zu einem breiten Publikum aus. Es wird stets darauf geachtet, dass die Beiträge sachlich beschrieben und wissenschaftlich fundiert sind.
Das Ziel von Sexpedia besteht darin, dass sich Interessierte in unterschiedlichen Themenbereichen Informationen einholen, und ihr Wissen in bestimmten Bereichen vertiefen können.

Sexpedia LogoDie Vorteile von Sexpedia im Überblick

Mit der Webseite werden zahlreiche Themenbereiche rund um Erotik und Sexualität beschrieben und abgedeckt. Die wichtigsten Punkte werden nochmals zusammengefasst:

· Es handelt sich um eine breitgefächerte Enzyklopädie der Erotik und Sexualität.

· Die Beiträge sind sachlich formuliert und wissenschaftlich fundiert. Quellennachweise werden angeführt.

· Die unterschiedlichen Beiträge werden übersichtlich in Themenbereiche gegliedert.

· Jeder, der über ein Endgerät und einen Internetzugang verfügt, kann diese erotische Enzyklopädie für sich nutzen. Sexpedia – Die Online-Enzyklopädie zum Thema Erotik 1

Bewertung

Gesamtwertung:

Zusammenfassung:

Sexpedia befindet zwar noch im Aufbau, hinterlässt aber bereits jetzt einen guten Eindruck, in welche positive Richtung sich die noch neue Erotik Online Enzyklopädie entwickeln wird. Informativ und kostenlos. Gelungen!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Teile diesen Beitrag:

Beliebt

Schon gelesen?
Noch mehr Erotik!

Sexpedia befindet zwar noch im Aufbau, hinterlässt aber bereits jetzt einen guten Eindruck, in welche positive Richtung sich die noch neue Erotik Online Enzyklopädie entwickeln wird. Informativ und kostenlos. Gelungen!Sexpedia – Die Online-Enzyklopädie zum Thema Erotik
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner