Sexy Girls von Nebenan

Top 5 Neu

Mehr zum Thema

Anal Teens #7

Die „Anal Teens“ scheinen nicht nur unersättlich zu sein, sondern sich zugleich auch größter Beliebtheit beim Publikum zu erfreuen, denn Touch Video präsentiert nun mehr schon den siebten Teil der „Anal Teens“ Serie, indem diesmal unter anderem Monika Sommer mitwirkt.

Anal Teens #7 VHS CoverAnal Teens #7

Genre: Hardcore, Erotik, Serie, Analsex, Teen

Land / Jahr: D 2002
Laufzeit: ca. 85 Minuten

Studio / Vertrieb: Touch Video
Regie: Tony Benett

Darsteller: Monika Sommer, u.a.

Format: VHS
Extras: –

In der ersten Sex-Szene von „Anal Teens #7“ sitzt das blonde Luder auf einer Bank und wartet auf ihren Stecher. Dieser erscheint mit Verspätung, was natürlich nur mit einer Portion Sex entschädigt werden kann.
Gleich danach wird das erste Hinterteil angebohrt, wie es sich für eine Produktion der „Anal Teens“ Serie von Touch Video schließlich auch gehört.
Kurz danach gibt es schon ein Wiedersehen mit dem Anfangspärchen, welches mittlerweile den Sex in der Wohnung bevorzugt. Die geile Blondine lässt natürlich auch den Analritt zu, den sie mit verbundenen Augen genießt. Ihr Freund spritzt ihr nach dem „back door“-Abstecher erst einmal ordentlich ins Gesicht.
Danach erleben wir die wunderbare Monika Sommer, die, das wissen wir ja bereits, eine außerordentliche Vorliebe für Analsex hat. So wird auch ihr Po gnadenlos bearbeitet, bis ihr der geile Saft ihres Stechers ins Gesicht geknallt wird.
Das Covergirl von „Anal Teens #7“ beglückt danach einen Polizisten, alles selbstverständlich im geilen Anal-Stil.
Im Freien geht der versaute Reigen weiter, und zwar mit einer Gruppensex-Einlage. Drei Frauen und zwei Männer machen das Finale noch einmal zu einer richtigen Rosettenschlacht, Sandwich eingeschlossen.

So macht die Serie vonb Touch Video weiterhin sehr viel Spaß, und auch die siebte Folge der „Anal Teens“ kann Anal-Freaks bedenkenlos empfohlen werden!

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Top 5 All-time

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner