Donnerstag, Juni 20, 2024

Top 5 Neu

Mehr zum Thema

Mit Heimlich.com Spaß haben und Daten in einer App

Das Flirten in Zeiten von Corona anders geht, haben wohl mittlerweile schon viele festgestellt. Mal eben schnell und diskret zu einem Sextreffen verabreden und im Hotel verschwinden, ist derzeit leider nicht mehr möglich. Also müssen andere Wege gefunden werden, wenn die schnelle Lust befriedigt werden will und muss.

Heimlich App TestDaten und treffen mal anders, mit der Heimlich App

Bei der neuen App heimlich.com geht es ums Beichten. Ja, ganz genau ums Beichten. Das mag jetzt auf den ersten Blick vielleicht irritieren klingen, aber mit dieser App kann jeder User jetzt ganz einfach und unkompliziert seine ganz persönlichen Beichten abgeben und posten. Aber wie kriegt man jetzt die Beichten, ein Treffen oder sogar ein Sex-Date unter einen Hut?

Dieses Vorhaben lässt sich mittels der App heimlich.com in nicht nur in einem illustren Ambiente, sondern zugleich auch ganz einfach umsetzen. Durch eine Beichte, egal aus welchem Bereich, lassen sich mittels der klassischen Social Media Features wie bewerten und kommentieren, sehr einfach neue Kontakte finden und knüpfen.
Egal ob die Beichten erotisch, sarkastisch, witzig, aus dem Bereich Liebe oder sogar aus dem Fetischbereich stammen, diese App vereint einfach alles. Letztendlich steht aber bei vielen Nutzern der App offensichtlich der sexuelle Aspekt ihrer Beichten im Vordergrund des privaten (meist männlichen) wie auch finanziellen Interesses der weiblichen Nutzer.

Auf heimlich.com finden sich die unterschiedlichsten sexuellen Gesinnungen zu einer Gemeinschaft zusammen. Im Rahmen der Community ist es dann möglich, entweder einfach nur Spaß zu haben oder auch im geheimen Treffen auszumachen und sich gemeinsam zu vergnügen.
Hierbei spielt es auch keine Rolle, was man sucht. Ob für ein schnelles Sextreffen oder vielleicht sogar die Liebe fürs Leben, hier ist einfach alles möglich. Auch einfach nur auf einen Kaffee treffen und plaudern ist hier absolut an der Tagesordnung.

Mit Heimlich.com Spaß haben und Daten in einer App 1Heimlich Anmelden leicht gemacht

Im Playstore und im Apple Store kann man die App herunterladen. Das Anmelden ist sehr einfach gestaltet. Username und Geschlecht eingeben, das Alter eingeben, die AGBs bestätigen mit einem Haken und schon landet man in der Welt der Beichten. Und wo wir gerade beim Thema AGBs sind!
Diese sollte man selbstverständlich auch lesen, was insbesondere auch für die Punkte „Rechteeinräumung“ und Berechtigungen der App gilt. Aber das gilt ja nicht nur für diese App, sondern generell.

Im Profilbereich kann dann ein eigenes Bild hochgeladen werden und auch ein Statustext eingegeben werden. Selbstverständlich sind Bilder und Status keine Pflicht, aber es erhöht natürlich die Chancen einen passenden Partner anzusprechen und zu finden. Denkt, wie bei jedem Social Media Netzwerk immer daran, das euer Profil zugleich auch eure Visitenkarte ist.

Nach dem Download kann es dann gleich schon direkt losgehen mit dem ersten Ausflug in die Welt der „Sex“-Beichten. Lasst euch durch die verschiedenen Beichten inspirieren, kommentiert sie oder bewertet sie. Der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Vielleicht traut sich der ein oder andere ja selbst eine Beichte abzugeben und so ganz leicht mit den anderen Usern in Kontakt zu kommen.

Eine wesentliche Zusatzfunktion, wie bei vielen anderen Dating-Apps und -Portalen ist die erweiterte Chat-Funktion. Diese kostenpflichtige Funktion lässt sich über Punkte nutzen, die man entweder kaufen kann oder auch durch kommentieren oder bewerten sammeln kann. Zudem erhält jeder Nutzer auch noch einen Partner-Link, mit dem er Freunde und anderer Nutzer zur App einladen kann.

Sofern man die Punkte doch lieber kaufen möchte, kann man diese in Form von Paketen (von 10 € bis zum größten Paket 500 € kaufen. Die Bezahlung ist unkompliziert via PayPal, Paysafecard, Sofortüberweisung und Kreditkarte möglich.

Mit Heimlich.com Spaß haben und Daten in einer App 2Eine Nachricht zu versenden kostet zehn Punkte. Für Chats und den Kauf von Punkten, ist jedoch neben der App die Anmeldung bzw. Verifizierung mittels einer gültigen Email Adresse erforderlich.
Es besteht auch die Möglichkeit Punkte zu verschenken, zum Beispiel an einen Chatpartner, mit dem man vielleicht längeren Kontakt haben möchte.
Wer kein Interesse am chatten hat, kann die verdienten Punkte auch sammeln und sie in seinem Profil-Menü in Gutscheine von Amazon umtauschen lassen.

Der Fantasie sind mit der Heimlich App kaum Grenzen gesetzt

Der persönliche Kontakt zu den anderen Usern funktioniert am leichtesten über das Beichten. Je nach Beichte, können sich hieraus durchaus erotische Treffen ergeben. Auch wer keine realen Treffen möchte, ist auf der Suche nach erotischer Unterhaltung hier durchaus auf der richtigen App gelandet.
Einige weibliche User, denen es natürlich nicht anders geht als der Männerwelt, bieten hierfür ein paar Punkte Bilder zum Verkauf an oder auch telefonischen Kontakt. Wie sich dieser telefonische Kontakt gestaltet, bleibt selbstverständlich euch und eurer Fantasie überlassen.
Und sofern es nicht gegen Gesetze und die AGBs verstößt, kann man seiner Fantasie tatsächlich freien Lauf lassen und dies auch mittels eines besonderen Features der Heimlich App …

Und zwar kann sich jeder in der App auch als „Real-Entertainer“ bewerben und agieren. Damit besteht die Möglichkeit nicht nur zu chatten, sondern auch noch selbst Geld zu verdienen.
Die Profile der Real-Entertainer sind entsprechend gekennzeichnet, sodass jeder User sehen kann, mit wem er es zu tun hat. Die sogenannten Real-Entertainer werden vom Anbieter natürlich geprüft, um zu gewährleisten, dass es sich auch um reale App-User handelt.

Mit Heimlich.com Spaß haben und Daten in einer App 3Über die Heimlich App

Die App von der Firma Lin Trade Media LTD, wird von der Secret net GmbH in Hamburg betreut und ist selbstverständlich für Erwachsene ab 18 Jahren gedacht. Nach Aussage des Unternehmens mit Sitz auf Zypern sind bereits „Millionen User“ angemeldet.
Die „neue“ und kürzlich aktualisierte App ist seit Ende 2019 im Android Play Store verfügbar und so erfolgreich, dass sie täglich mehrere 100 neue Anmeldungen verzeichnen kann. Allein die große Anzahl der Mitglieder, ist schon fast ein Garant dafür, dass für Jeden der passende Partner dabei ist.

So lautet zumindest ein Statement der Betreiber, dem nach Google Angaben über 10.000 Downloads und 110 Bewertungen gegenüberstehen. Etwas anders sieht es dagegen im Apple App Store aus, wo die App immerhin auf Platz Nr. 153 im Bereich Unterhaltung halt und bei 121 Bewertungen immerhin auf eine Durchschnitts Bewertung von 3.6 kommt.

Fazit zur heimlich App

Je nach Vorlieben und Anspruch eines Nutzers kann die App mit der Kombination aus allgemeiner Unterhaltung, sowie dem Alleinstellungsmerkmal der Beichten, und jeder Menge Erotik durchaus einen Lust- und Fun-Faktor bieten.
Die Heimlich App ist schlicht gestaltet und beschränkt sich auf wesentliche Faktoren, was die Nutzung einfach macht. Visuell könnte man sicherlich noch einiges optimieren. Aber da hier das Dating nicht im Vordergrund steht, sondern die Unterhaltung, reichen die vorhandenen Möglichkeiten aus.

Auf der Plusseite stehen viele sehr aktive und aufgeschlossene Mitglieder, soweit wir es den Kommentaren entnehmen konnten. Auch scheinen viele Altersgruppen und sexuellen Gesinnungen vertreten zu sein.
Wie so oft scheinen jedoch auch bei Heimlich.com die männlichen User in der Überzahl zu sein. Dies offeriert immerhin den weiblichen Usern eine gute Option sich als „Real-Entertainer“ ein Taschengeld nebenbei zu verdienen.

Mit den Beichten auf allen erdenklichen Arten und Ebenen, ergibt sich eine vielfältige Abenteuersuche, deren Anfang kostenlos und schnell möglich. Ob die Heimlich App auf lange Sicht unterhält, muss jeder für sich selbst herausfinden. Die Möglichkeit, dabei Punkte zu verdienen, ist im Gegensatz zu anderen Plattformen immerhin ein zusätzlicher positiver Aspekt.

Heimlich App
Download für iOS
Download für Android

Mit Heimlich.com Spaß haben und Daten in einer App 4

Tom
ist der Gründer, Herausgeber und Chefredakteur von German-Adult-News.com. Neben der Tätigkeit für GAN ist Tom auch noch als freier Texter und Redakteur für andere Blogs, Online-Shops und Magazine (On- und Offline) aktiv. Die Themen-Bandbreite reicht dabei von Entertainment & Medien bis hin zu E-Commerce. Geboren und wohnhaft im Herzen des Ruhrgebiets ist Tom seit vielen Jahren glücklich verheiratet und stolzer Vater.

1 Kommentar

  1. Hallo ich suche Frauen für Seitensprünge oder für Sextreffen oder Affäre wenn sie es möchten.

    Mit freundlichen Grüßen von Ingo 7765

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Top 5 All-time

Die Heimlich App für Android und iOs bieten mit den „geheimen“ Beichten ein interessantes Alleinstellungsmerkmal. Wer also auf der Suche nach einem Mix aus Unterhaltung und Erotik / Dating ist, sollte sich die Heimlich App mal genauer ansehen. Insbesondere unter dem Aspekt, dass man auf der Plattform nicht nur Geld ausgeben, sondern auch verdienen kann.Mit Heimlich.com Spaß haben und Daten in einer App