Top 5 Neu

Mehr zum Thema

Street- & Panty-Klistier Nr. 7 (SG Video)

SG Video hat sich in den letzten Jahren als Video-Produktionsfirma in vielerlei Hinsicht gemausert. Wurde in den Anfangstagen nur extremer und bizarrer Stoff, wie z. B. Kaviar geboten, geht man heutzutage differenzierter und professioneller ans Werk.

Street- & Panty-Klistier Nr. 7: 2 Liter Wasser = 3 Meter Strahl

Street- & Panty-Klistier Nr. 7 im Erotik-Film ReviewSowohl von der technischen Seite, wie Kameraführung und Ausleuchtung, als auch was die Präsentation der verschiedenen Fetische anbelangt. Diese reichen im Hause SG Video mittlerweile von Scat, Pee, Piss, Vomit über Old & Young bis hin zu Bi-Sex.
Somit lässt sich zu Recht an dieser Stelle mal festhalten, dass sich die stets extremen Porno-Produktionen von SG Video sehr stark verbessert haben.

SG Video sind nun vielseitiger geworden, was durchaus positiv zu sehen ist. Denn neben dem bekannten Material für die vorhandene Scat-Fraktion, gibt es nun mit der „Street- & Panty-Klistier“-Serie auch gemäßigteres Material für Natursekt- und Klistierfreunde zu sehen.

„Street- & Panty-Klistier Nr.7“ bestätigt dies in jeglicher Hinsicht nur zu gut, wenn sich die Mädels beispielsweise mit bis zu zwei Liter Wasser in den Hintereingang auffüllen lassen und sich mit einem 3 Meter weitem Strahl wieder entleeren.
Von der Herangehensweise erinnert das Ganze etwas an die „Straßen Aufreißer-Videos“ von „Hidden Camera“, nur mit dem Unterschied, dass die sehr hübschen Damen hier einem Einlauf unterzogen werden.

In „Street- & Panty-Klistier Nr. 7“ gibt es anfangs eine blonde, vollbusige und rasierte Lady auf dem Gynostuhl zu sehen, der es nach der Prozedur anal besorgt wird. Auch eine lüsterne Schwarzhaarige bekommt es im Krankenhaus-Ambiente ordentlich besorgt.
Höhepunkt ist allerdings eine Freiluft-Sequenz, bei der einer rassigen Brünetten noch zusätzlich Sahne auf den Po gesprüht wird, die der Kameramann ableckt.

Das alles in scharfen Einstellungen, die durch eine gute Mischung aus Close-Ups und Totalen nicht langweilig werden. Auch die guten Sprüche des Kameramannes lassen das ganze Geschehen noch unterhaltsamer erscheinen.

Hinzu kommen in der siebten Ausgabe noch einige kurze Szenen diverser „Stamm“-Mädchen aus dem Hause SG Video, die sich an allen möglichen Orten „erleichtern“ und „Street- & Panty-Klistier Nr. 7“ gelungen und empfehlenswert abrunden.


Street- & Panty-Klistier Nr. 7

  • Genre: Natursekt, Serie
  • Land / Jahr: D 2000
  • Laufzeit: ca. 90 Minuten
  • Studio / Vertrieb: SG Video
  • Regie: Jean Hoenen
  • Darsteller: ?
  • Format (Bild + Ton): VHS (PAL), Deutscher Original-Ton

Street- & Panty-Klistier Nr. 7 (SG Video) 1

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Top 5 All-time

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner