encodedScript:

The Empire Strikes Back XXX von Axel Braun mit Dani Daniels!

Datum:

Leser aktuell:

Kommentare:

Lesedauer:

Um die geplante Erotikfilm-Produktion „The Empire Strikes Back XXX“ von Axel Braun wurde es, nach der sensationellen Ankündigung vor einigen Monaten, in der letzten Zeit eher ruhig.  Nun nimmt die von den Fans heiß ersehnte Fortsetzung von „Star Wars XXX“, dem wohl größten Erotikfilm Blockbuster der Moderne, langsam aber sicher wieder Fahrt auf.

Star Wars The Empire Strikes Back XXX BannerDazu zählt unter anderem die jetzt bekannt gegebene Mitwirkung von Dani Daniels. Das Penthouse Pet und als „Female Performer of the Year“ bei den diesjährigen XBIZ Awards ausgezeichnet, wird in der Rolle von Toryn Farr, einem Kommunikationsoffizier der Rebellen Allianz zu sehen sein und leitet die Verteidigung des Eisplaneten Hoth.

Dani Daniels über ihre Rolle in „The Empire Strikes Back XXX“

Da ich mich selbst als absoluten Star Wars Nerd bezeichnen würde, bin ich natürlich jetzt mehr als glücklich ein Teil von ‘The Empire Strikes Back XXX!’ zu sein“, brüllte Dani Daniels förmlich vor Freude aus sich heraus. „Axel ist einfach eine unglaubliche Legende und ich kann es kaum noch erwarten den fertigen `nerd-gasm porn film` zu sehen, den er jetzt erschaffen wird. Dabei kann ich es eigentlich immer noch kaum glauben, dass er mir eine Rolle angeboten hat. Obwohl, ich hätte mich auch für die Rolle von Chewbacca geeignet, seitdem ich den totalen Busch dafür habe“, ergänzte Dani lachend.

Star Wars The Empire Strikes Back XXX Logo bigMit Dani Daniels als „beste Erotikdarstellerin des Jahres“ weist die aktuell schon mit zahlreichen Erotik-Stars und –Sternchen hochkarätig besetzte All-Star Cast-List nun einen weiteren Star auf.

So zählen zu den bis jetzt bereits bestätigten Erotik-Darstellern zählen bis jetzt schon Lexington Steele (als Darth Vader) und Seth Gamble (als Luke Skywalker) sowie die „Superstars“ Riley Steele, Carter Cruise, Aiden Ashley und Asa Akira, die freundlicherweise von Wicked Pictures die Freigabe zur Mitwirkung erhalten hat.

Ich bin absolut begeistert Dani Daniels dabei zu haben“, erklärte Axel Braun. „Sie ist einfach eine unglaubliche Performerin und sie ist definitiv eine fantastische Bereicherung zu unserer ausgezeichneten Darsteller-Riege!

Dein unvergessliches Treffen, wenn Allie Haze als Prinzessin Lea zurückkehrt!

Zu den absoluten Sternstunden in „Star Wars XXX“ zählte wohl für jeden Fan Allie Haze in der Rolle von Prinzessin Lea. Und wer sich jetzt fragt, warum sie nicht mit den anderen aufgelistet ist, kann sich nicht nur auf ihre Rückkehr in „The Empire Strikes Back XXX“ freuen, sondern auch auf die Chance zu einem ganz besonderen Date mit „Princess Lea“.

Star Wars The Empire Strikes Back Star Wars XXX StormtrooperDenn zwischen den Dreharbeiten für zwei heiße Analszenen bei Naughty America und Tonight’s Girlfriend bestätigte sie nochmals ihre Teilnahme und dass sie im Rahmen der Crowdfunding-Kampagne zu „The Empire Strikes Back XXX“ auch aktiv und als „Belohnung“ für eine $2500 Spende zur Verfügung stehen.

Dieser Posten ist nur einmal erhältlich und wer die 2.500 Dollars für die Produktion über hat, kann sich auf ein Date mit Allie Haze anlässlich der Film-Premiere freuen. Im Rahmen dessen schreitet der edle Spender gemeinsam mit Allie Haze bei der Premiere über den roten Teppich und wird an der Seite von ihr in der VIP-Section und gemeinsam mit den anderen Darstellern sicherlich eine unvergessliche Nacht erleben können …

Laut einer von Pornhub herausgegebenen Statistik, ist mit dem Filmstart von „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ die Suche nach erotischen Fantasien aus dem Star-Wars Universum immens gestiegen.
So stiegen allein nach der Premiere des neuen Star Wars Films die Suchanfragen für Star-Wars bezogene Inhalte auf der Streaming-Website um stolze 1.854 Prozent. Dabei hat es vor allem Prinzessin Leia und insbesondere in Form von Allie Haze den Fans besonders angetan. Auf die Suche nach Fragen zu Anal-Praktiken mit einem Lichtschwert verzichten wir an dieser Stelle …

Porn per Crowdfunding: „The Empire Strikes Back XXX“ bei IndieGoGo

Die erotische Star-Power und den „Star Wars“ Kult-Faktor mal außer Acht gelassen, sorgt Axel Braun seit Ankündigung der Produktion von „The Empire Strikes Back XXX“ für Schlagzeilen. Hierzulande noch weniger, aber das kann und sollte sich jetzt vielleicht ändern. Denn zum einen liegt das anvisierte Produktionsbudget bei der für einen Pornofilm gigantischen Summe von einer halben Millionen Dollar und zum anderen will Alex Braun diese Summe über eine Crowdfunding-Kampagne einsammeln.

Star Wars The Empire Strikes Back Star Wars XXX Darth VaderEin nicht gerade leichter Weg, den sich Axel Braun für die, nach eigener Aussage „spektakulärste Porno Parodie aller Zeiten“ ausgesucht hat. Absoluter Clou der Kampagne ist zudem das Ziel, dass nach Einsammlung des Geldes und Fertigstellung der Produktion der fertige Film als erster großer Erotik-Spielfilm auf allen Plattformen und kostenlos für alle im Internet zum Download bereitgestellt wird.
Da mag sich manch einer jetzt zu Recht wundern, aber laut Axel Braun hat die Aktion natürlich auch einen Hintergrund. Nämlich den, damit den ersten großen Erotik-Film aller Zeiten zu erschaffen, der umsonst ist und damit sämtlichen Raubkopierern, illegalen Download- und Streaming-Portalen den Mittelfinger zu zeigen. Oder wie es Axel selbst offiziell sagte: „Fuck the Pirates!“

In Anbetracht der Tatsache, dass „Star Wars XXX“ einer der meistverkauften Erotikfilme aller Zeiten war und auch schon eine halbe Millionen Dollar an Budget verschlungen hat, scheint es sich wohl für die Produzenten, wie auch für Axel Braun selbst, nicht mehr zu lohnen, solche Summen und Arbeit in einen Film zu investieren, wenn er nur wenig später sowieso illegal und kostenlos erhältlich ist. Traurig, aber wahr und somit möchten wir Axel Braun und seinem Team, zu dem unter anderem wieder Eli Cross und David Lord zählen, nicht nur viel Erfolg wünsche, sondern auch jeden Leser bitten, sich nach seinen Möglichkeiten mit einer Spende zu beteiligen oder ganz einfach diesen Artikel und die Kampagne zu teilen!
Jede Unterstützung hilft, dass benötigte Geld einzusammeln und man kann sich schon mit 5 Dollar beteiligen, wofür man mit einem „Special Thanks“ im Abspann belohnt wird!

Übrigens muss sich keiner um sein Geld sorgen, da das Geld erst in die Produktion fließt, sobald die halbe Mille komplett eingesammelt ist. Sollte das nicht der Fall sein, wäre es natürlich mehr als Schade, aber jeder erhält dann sein Geld zurück! Produktionsbeginn ist, wenn alles glatt läuft am 1. Juni und es sind 28 Drehtage in Kalifornien, Nevada und Alaska geplant. Die kostenlose Veröffentlichung im Internet ist für den 30. September geplant.

Wir werden Euch auf dem Laufenden halten und alle weiteren Informationen zur Produktion und wie bzw. in welchem Maße man sich beteiligen kann, erfahrt Ihr unter: www.indiegogo.com

Über Axel Braun:

Axel Braun ist der Sohn des legendären Porno-Pioniers Lasse Braun. Axel wurde in Italien geboren, wo er auch aufgewachsen ist. Bevor 1990 nach Los Angeles umzog, um seine eigene Karriere voranzutreiben, arbeitete er noch eine ganze Zeit eng mit seinem Vater zusammen.
Im Gegensatz zu vielen anderen „Regisseuren“ in der Adult Entertainment Industrie hat Axel Braun einen einzigartigen kulturellen Hintergrund, der ihn von vielen unterscheidet. So spricht er fließend fünf Sprachen, ist Mitglied der MENSA, Absolvent der Filmhochschule und hat einen Doktortitel in Philosophie vorzuweisen.
Weiterhin ist er in zweiter Generation Mitglied der AVN und XRCO Hall of Fame und hat in seiner bisherigen Karriere unzählige Awards in den Kategorien Regie, Produktion, Drehbuch, Kamera und Schnitt gewonnen. Weiterhin wurde er viermal als „bester Regisseur des Jahres“ und sechsmal für die „beste Parodie“ in Folge mit einem AVN-Award ausgezeichnet.
The Empire Strikes Back XXX von Axel Braun mit Dani Daniels! 1

Teile diesen Beitrag:

Camgirl der Woche - Emma-Rose
Ich heisse Emma-Rose und bin 21 Jahre alt. Ich habe noch wenig Erfahrung mit Videos und Webcam ... weiterlesen!

Beliebt

Schon gelesen?
Noch mehr Erotik!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner