encodedScript:

Pussy World

Datum:

Leser aktuell:

Kommentare:

Lesedauer:

Mit „Pussy World“ erscheint bei Horgenbooks ein weiterer Bildband von Guido Thomasi. Fast ein Jahr nach der Veröffentlichung seines Debüts „Dead Place Erotic“, gibt es nun mit dem zweiten Band auf über 200 Seiten geballte „Pussy Power“ in voller Pracht und unverhüllt zu sehen.

Pussy World Buch Cover von Gudio Thomasi Horgenbooks Während bei „Dead Place Erotic“ noch der Kontrast zwischen dem weiblichen Akt und den eher ungewöhnlichen Orten stand, setzt Guido Thomasi bei „Pussy World“ auf nackte Tatsachen.
Diese, und den intimsten Teil des weiblichen Körpers, enthüllt der Bildband dementsprechend in all seinen Facetten: sexy, rosig, formvollendet und so wie sie leibt und lebt, öffnen die Models ungeniert ihre Körper für die Kenner und Genießer purer Weiblichkeit.

In Anbetracht des kompletten Bildbands glaubt man Guido Thomasi nur zu gerne seinen Leitsatz im Vorwort: „Frauen sind das Schönste, was es auf der Welt gibt, deswegen will ich sie auch immer fotografieren“.

Insgesamt 23 Models, darunter Covergirl Daria Glower, Stella Styles, Miss Doggystyle, Lara Love, Paula Rowe, Sanya Pride und Ashley Dark, entführen den Betrachter mit jeweils sechs bis acht Bildern in eine Welt erotischer Fantasien und Träume.

Anzumerken bleibt jedoch, dass trotz der vermeintlichen Fokussierung auf das Thema „Pussy“, den Betrachter nicht nur eben diese erwarten. Vielmehr stellen sich alle Frauen offenherzig wie freizügig, und in den mehr oder minder bekannten Erotik-Posen, zur Schau. Dies in der Regel, bei den überwiegend frontal abgelichteten Frauen,mit jeweils weit geöffneten Schenkeln, die mit einigen Close Ups und/oder Rückansichten abgerundet werden.
Sicher wird diesen Umstand nun der ein oder andere kritisieren, aber ich persönlich empfinde es eher angenehm, dass die Modelle nicht nur auf ihre „Pussy“ reduziert werden, sondern auf nahezu allen Bildern mit Gesicht und in ihrer Rolle als verlockende Frauen zu betrachten sind.

Paula Rowe Bild aus Pussy World Buch von HorgenbooksPositiv zu erwähnen ist auf jeden Fall noch die Vielfalt der verschiedenen Frauentypen. Auch sind die Bilder in „Pussy World“ handwerklich durch die Bank gelungen. In der Gesamtbetrachtung hat zwar jede Fotostrecke für sich gesehen ihren eigenen Reiz, aber insgesamt gesehen fehlt zumindest mir persönlich ein Hauch der Kreativität und des Besonderen. Dies mag aber auch der Auswahl der Bilder zum Thema geschuldet sein, und ist für Fans der hier verewigten Erotik- und Amateur-Models weniger bedeutsam.

Pussy World“ ist ein weiterer, ansprechend aufgemachter Bildband von Horgenbooks und für Sammler wie Fans von Guido Thomasi ein „Must-have“!


Pussy World

Genre: Literatur, Erotik Bildband
Land / Jahr: Deutschland 2012
Verlag: Horgenbooks
Autor: Guido Thomasi
Format: Hardcover, 228 Seiten

Pussy World 1

Tom
ist der Gründer, Herausgeber und Chefredakteur von German-Adult-News.com. Neben der Tätigkeit für GAN ist Tom auch noch als freier Texter und Redakteur für andere Blogs, Online-Shops und Magazine (On- und Offline) aktiv. Die Themen-Bandbreite reicht dabei von Entertainment & Medien bis hin zu E-Commerce. Geboren und wohnhaft im Herzen des Ruhrgebiets ist Tom seit vielen Jahren glücklich verheiratet und stolzer Vater.
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Teile diesen Beitrag:

Beliebt

Schon gelesen?
Noch mehr Erotik!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner