encodedScript:

Guido Thomasi Photography: Akt- und Erotikfotografie online

Datum:

Leser aktuell:

Kommentare:

Lesedauer:

Was macht man eigentlich, wenn man wie der deutsche Erotikfotograf Guido Thomasi schon so ziemlich alles vor der Linse hatte? Richtig, man gönnt sich selbst etwas und beschenkt sich zum Beispiel mit einer eignen neuen Internetpräsenz. So nahm dann auch Guido Thomasi seinen 50. Geburtstag vor einigen Wochen als passenden Anlass, seine bis dato schon leicht angestaubte und nicht mehr ganz aktuelle Website zu überarbeiten. Und nachdem guidothomasi.de nun inhaltlich schon mal auf dem neusten Stand ist, bot es sich mehr als an, die Website jetzt mal in unseren Fokus zu rücken und anzusehen.

Guido Thomasi Photography Screenshot 1Guido Thomasi: 40 Jahre Fotografie online erleben

Gemäß der Überschrift findet sich auf der Webseite dann auch ein kompletter Streifzug durch die in den letzten Jahrzehnten entstandenen Werke des Fotografen. Angefangen von der Analogfotografie bis zur Digitalfotografie finden sich Auszüge und Beispiele seiner Arbeit, in deren Mittelpunkt vor allem die Erotik- und Aktfotografie steht.

Aber natürlich finden sich auch noch viele weitere Arbeiten von Guido Thomasi auf der neuen Website wieder, die sein Schaffen in großformatigen Bildern und Bilderstrecken dokumentieren. Nach Kategorien geordnet finden sich somit auch ein umfangreiches „Non-Nude“-Portfolio, das gleichermaßen Bilder und Porträts von Musikern und Sportlern, wie dem deutschen Wrestler Bad Bones umfasst, wie viele weitere Bereiche, die von Landschaftsaufnahmen über Fashion bis hin zu Layouts reichen.

Venus Award als bester Erotikfotograf für Guido Thomasi

Und damit wären wir auch schon bei einem weiterem und noch umfassenderen Erotik-Portfolio, dass unverkennbar belegt, dass Fotografie unzweifelhaft Guidos große Leidenschaft ist und wohl hoffentlich auch noch viele Jahre lang sein wird.

Guido Thomasi Photography Screenshot 3Angesichts der Fülle des Materials dürfte das Herz eines jeden Erotikfans schnell in die Höhe hüpfen, da Guido Thomasi eine wahre Fülle an Bildern aus diesem Bereich seines kreativen Schaffens online und gratis präsentiert.

Das fängt erstmal mit einer großen Liste an Erotikstars an, die Guido Thomasi seit 1998 fotografiert hat. Darunter finden sich große und bekannte Namen wie unter anderem Bettina Campbell, Chantal Chevalier, Donna Vargas, Dru Berrymore, Silvia Rauch, Mandy Mystery und Kelly Trump sowie weiteren Erotik- und Pornodarstellerinnen. Angefangen bei Biggi Bardot und Jana B. geht es weiter mit Julie Hunter, Julia Pink, Kitty Core, Laureen Pink, Natalie Hot, Paula Rowe, Stella Styles, Vivian Schmitt und vielen mehr.

Von Erotik- und Aktfotografie über Fetisch zum Postershop und Bildbänden

Ergänzt wird der Bereich der „Erotikstars“ durch das Erotik-Portfolio, welches in verschiedenen Themen-Specials wie Aktfotografie, Erotikfotografie, Dessous und Badezimmer unterteilt sind. Hinzu kommt mit dem Bereich der „Fetisch“-Fotografie noch eine weitere Kategorie, die allesamt durch diverse gesammelte Videos von der Venus-Messe sowie Backstage-Clips und TV-Reportagen bereichert werden.

Hinzu kommen noch weitere Angebote, wie der Postershop, indem sich fast alle Bilder von Guido Thomasi auch in drei Größen und mit verschiedenen Rahmen, etc., ordern lassen. Natürlich inklusive Original-Signatur vom Künstler. Bestellen kann man über Guidos Website natürlich in diesem Zusammenhang auch seinen Jahres-Kalender.

Nicht zu vergessen sind an dieser Stelle auch die Bildbände, die Guido Thomasi bis jetzt veröffentlicht hat und die wir ja auch schon in unseren Reviews zum Teil vorgestellt haben. Abschließend bleibt nur zu erwähnen, dass es noch ein Gästebuch gibt sowie natürlich eine endlos lange Liste mit seinen Referenzen und ein „Über mich“ Abschnitt.

Online Bewerbung als Model bei Guido Thomasi

Weiterhin können sich interessierte Frauen auf der neuen Website auch direkt per Formular online als Model bewerben. Das Formular ist zudem recht einfach und schnell ausgefüllt.

Guido Thomasi PhotographyWer Gudio Thomasi übrigens einmal live in Action erleben will und/oder persönlich kennenlernen will, erhält dazu unter anderem auf der diesjährigen Venus Erotikmesse in Berlin die Gelegenheit dazu. Nachdem Guido Thomasi in den letzten Jahren stets am Penthouse Stand präsent war, findet man ihn in diesem Jahr am Stand der Erotic Lounge.
Damit verbunden wird es auch an allen vier Messetagen tägliche Castings geben, bei denen sich neue Models vorstellen können. Wer am Casting teilnimmt, erhält als Siegerin am Ende ein kostenloses Shooting mit Guido Thomasi. Vorbeischauen lohnt sich also!
Zumal Gudio Thomasi auch weiterhin Models managt und neben Luzia Vega jetzt auch noch mit Lina Lonatelo zusammenarbeitet. Aber das nur mal am Rande erwähnt.

Mehr geht wohl auch kaum und die Seite lädt zügig, die Bilder sind groß und die Navigation einfach. Also, alles Top und nicht nur für Guido Thomasi, sondern auch für alle Models und Fans ein tolles Geschenk und mehr als einen Besuch wert!

Danke, Guido und wer nun noch mehr über das Leben und Arbeiten von Guido Thomasi erfahren will, sei auf unser Interview mit ihm verweisen und natürlich auch direkt auf seiner Website unter: guidothomasi.deGuido Thomasi Photography: Akt- und Erotikfotografie online 1

Tom
ist der Gründer, Herausgeber und Chefredakteur von German-Adult-News.com. Neben der Tätigkeit für GAN ist Tom auch noch als freier Texter und Redakteur für andere Blogs, Online-Shops und Magazine (On- und Offline) aktiv. Die Themen-Bandbreite reicht dabei von Entertainment & Medien bis hin zu E-Commerce. Geboren und wohnhaft im Herzen des Ruhrgebiets ist Tom seit vielen Jahren glücklich verheiratet und stolzer Vater.

Teile diesen Beitrag:

Camgirl der Woche - Emma-Rose
Ich heisse Emma-Rose und bin 21 Jahre alt. Ich habe noch wenig Erfahrung mit Videos und Webcam ... weiterlesen!

Beliebt

Schon gelesen?
Noch mehr Erotik!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner